Pamela Hirschmann

Worthstr. 54
58511 Lüdenscheid

phone02351- 677841
emailinfo@remove-this.mediation-vermittelt.remove-this.de


Mediatorin BM, Prozessbegleiterin, Seminarleiterin, Leiterin FG i.G. „Elder Mediation“ im BM e.V.

Arbeitsbereiche: 

Mediationen, in denen Älterwerden eine Rolle spielt, z.B.

·        Generationenkonflikte

·        in Krisensituationen der Lebensmitte, der Zeit, wenn die Kinder aus dem Haus sind, sich die berufliche Laufbahn dem Ende zuneigt und die Gesundheit nicht mehr selbstverständlich ist

·        wenn erwachsene Kinder sich um ihre Eltern sorgen, um deren Gesundheit, Pflege, Versorgung

·        wenn alte Eltern sich wehren gegen Fürsorge- Übernahme ihrer Kinder

·        wenn altersbedingte Krankheiten (auch Demenz) neue Alltagskonzepte mit Angehörigen, Freunden, Nachbarn und pflegerischem Umfeld  erfordern

·        wenn es schwierig ist, mit dem Pflegedienst, dem Pflegeheim, rechtlichen BetreuerInnen oder Institutionen zurecht zu kommen

Vorbereitung/ Begleitung für

·        Wohnumfeldanpassung, Patientenverfügung, Nachlassregelung

·        Aufarbeitung/ Versöhnung mit dem bisherigen Leben, bestimmten Situationen oder Menschen – besonders für Frauen

Vorträge – Seminare – Workshops zu den o.g. Tätigkeitsfeldern

 

Qualifikationen dazu

·        selbständige Mediationstätigkeit seit 2006

·        Weiterbildungen u.a.:

 Rechtsgrundlagen für MediatorInnen (zertifiziert)

 Grundlagen der Psychologie (Fernuni Hagen)

             fundierte Grundlagen und Anwendung in „Gewaltfreie Kommunikation“®

 Hospizhelferausbildung

„Familienhelferin für Altersverwirrte“® (Caritas NOK – Prüfung 12/2013)

·        Pflegeassistenzausbildung  - aktuell wieder geringfügig angestellt darin

·        Koordination „Seniorenalltagsbegleitung Lüdenscheid“ mit der AWO Lüdenscheid

·        prozesserfahren mit Gruppen, u.a. durch Leitung von Supervisionsgruppen, Arbeitskreisen

·        mehrjährige Seminarerfahrung mit freien Angeboten oder für Institutionen, u.a. für MitarbeiterInnen in Altersheimen, Assistenz bei wertschätzenden, spirituellen Frauenseminaren

·        Langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in Begleitung von SeniorInnen, auch als rechtliche Betreuerin und im BM e.V.

 

·        Privat: verheiratet in 2. Ehe, 4 Kinder, 2 Enkel – 3 Jahre Pflege meines Vaters

« Zurück zur Liste